Willkommen

Die Burgdorfschule Neidenstein ist eine kleine Grundschule im Rhein-Neckar-Kreis, die als Halbtagsschule geführt wird. Aktuell werden 47 Kinder in Klasse 1/2, Klasse 3 und Klasse 4 unterrichtet.

Aktuelles von der Burgdorfschule

Liebe Eltern,

herzlich grüße ich Sie aus der Burgdorfschule. Noch immer fehlen uns einige Kinder, die wegen Corona daheim sind – aber es werden weniger und wir hoffen sehr, dass schon bald alle Kinder wieder in der Schule sein können. Diesen Tag werden wir feiern! 

Ende März haben viele Kinder und Familien am Sommertagsumzug teilgenommen. Es war eine schöne Aktion, die den Frühling in den Fokus rückte und ein fröhliches Miteinander war. Der Elternbeirat nutzte die Gelegenheit zum Kuchenverkauf – danke für die Vorbereitungen, Ihre Mithilfe und Ihre Kuchenspende.

Die Corona-Maßnahmen in der Schule sind drastisch zurückgeschraubt: Es gibt keine Pflicht mehr zum Tragen einer Maske in der Schule. Natürlich können Masken weiterhin freiwillig getragen werden – immer oder nur im Flur oder nur, wenn positive Fälle in einer Klasse sind oder … Bitte besprechen Sie es in Ihrer Familie, wie Sie das handhaben wollen. Weiterhin stehen den Kindern medizinische Masken zur Verfügung. Wir Lehrerinnen werden aber Kinder nicht mehr auffordern Masken zu tragen, wenn es die Vorschrift dafür nicht mehr gibt. Wir hoffen sehr, dass Entscheidungen der Familien für oder gegen das Tragen einer Maske nicht zu Unfrieden oder Hänseleien führen werden. Bitte thematisieren Sie auch das mit Ihren Kindern.

Auch die Vorgaben zur Durchführung von Schnelltests werden gestrichen. Die Kinder müssen sich nicht mehr vor der Schule testen. Lediglich Kindern mit Krankheitssymptomen wird die Durchführung eines Schnelltests geraten – diese stehen weiterhin kostenlos in Testzentren zur Verfügung oder können im Handel erworben werden.

Was bleiben wird, sind die Aufforderungen zum häufigen Händewaschen, das regelmäßige Lüften und der Betrieb der Luftreinigungsgeräte. Bei schulischen Veranstaltungen in der Schule oder auf dem Schulgelände gelten weiterhin die Zutrittsregelungen der CoronaVO Schule: Zutritts- und teilnahmeberechtigt sind nur quarantänebefreite Personen oder Personen mit Test. Dies gilt auch für Elternabende. 

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr haben wir uns entschlossen mit unserer Schule am SpoSpiTo-Bewegungs-Pass 2022 teilzunehmen. Gefördert von der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg ist das Projekt für unsere Schule kostenlos.

Warum haben wir uns dazu entschieden?

Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, weil das vermeintlich sicherer ist. Doch der Bring- und Holverkehr vor unserer Schule führt immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen. Das Projekt ist eine gute Gelegenheit auszuprobieren, ob es auch ohne Auto geht.

Ansonsten freuen wir uns über den beginnenden Frühling und das Fortschreiten des Schuljahrs und planen mutig ein paar kleinere Events. Näheres dazu, wenn es so weit ist.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und freuen uns auf Begegnungen mit Ihnen. Ich wiederhole mich gerne und bitte Sie es zu nutzen: bei Fragen und Sorgen scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren – die Klassenlehrerinnen, die Fachlehrerinnen und auch ich stehen Ihnen gerne beratend an der Seite.

Mit freundlichen Grüßen,

Daniela Zöge

Rektorin